Montag, 8. Juli 2013

Bikini für die Erbsenprinzessin - Badesachen für Alle

Ich durfte für die Erbsenprinzessin Probenähen.

Was habe ich mich gefreut, denn jetzt konnte ich endlich meinen Lycra, welchen ich vor kurzem in den Regaltiefen gefunden hatte, vernähen.
Denn es war nicht irgendein Probenähen, nein Probenähen für Bikini und/oder Badeanzug.

Und nach dem Probenähen bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich mir das nervenaufreibende Bikini- und Badeanzugkaufen die nächsten Jahre für meine Mädels erspare und sie selber nähe.

Das eBook von Britta alias Erbsenprinzessin alias Grüne Freunde ist supertoll beschrieben und incl Warenkunde und Bezugsquellen von tollen Badelycra.

Unserer Kleinen gefällt ihr NEUER.

Auch Badesachen kann man selber nähen!

Das eBook beinhaltet gleich drei Varianten :
– der mädchenhafte verspielte Badeanzug mit kleinem Volant in Hüfthöhe
– der ganz schlichte, sportliche Badeanzug ohne Schnickschnack
– und der sportlich geschnittene Bikini (hier kann man auch gut den Volant vom Badeanzug drannähen, wie ich es gemacht habe)

Schwierigkeitsgrad: 
Die Anzüge sind schnell genäht und verbrauchen nur wenig Stoff.
Allerdings ist bei diesen Materialien sowohl etwas (Stretchjersey-) Näherfahrung als auch eine Overlockmaschine sehr empfehlenswert.
Wenn ihr die habt: Traut euch ruhig ran! :)






 Ich kann euch das Schnittmuster nur ans Herzen legen und Lycra zu vernähen ist nicht schwieriger als Jersey.

Das eBook gibt es seit dem Wochenende auf Dawanda und auf dem Blog von Britta findet ihr viele wunderschöne Beispiele der anderen Probenäherinnen.

Auf gehts, Badesachen für ALLE, schnappt es euch.

Da es heute Montag ist, packe ich meinen Beitrag noch schnell zur Craftastic Monday Link Party , Meitlisache, Kiddykram und zu Fräulein Rohmilch.

Sonnige Liebgrüße

Daniela

Print Friendly and PDF

Kommentare :

  1. So schön! Da hätte ich meiner Schwägerin & Nichte ja das nervige suchen nach einem Bikini ersparen können, denn das Kind ist sehr zart, aber fast 9 Jahre alt und mag dann natürlich nicht den Kleinmädchenstil...
    Muss ich mir merken!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid,
      ja diese ewig im Geschäft herumrennerei, dann ist das Oberteil zu weit und die Hose zu eng oder zu nieder geschnitten, ...
      Wenn man hier einmal weiß, wie der Schnitt ist, dann kann man ihn individuell ändern, so dass der Bikini perfekt paßt.
      Liebe Grüße
      Daniela

      Löschen
  2. Super Süss geworden...

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Oh, der ist aber schön geworden. Ich habe mich nie getraut, so einen Badeanzugs/Bikini Stoff zu verarbeiten. Habe immer gedacht, dass man diesen Stoff am besten oder nur mit einer Covermaschine nähen kann, aber wie ich bei dir sehe, geht es doch. LG Jasminka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jasminka,
      eine Cover brauchst Du dazu eigentlich garnicht, es geht sogar fast ohne Ovi würde ich sagen. Ich habe für mienen die Ovi zum Gummibandannähen benutzt und den Rest habe ich mit der normalen Nähmashcine gemacht.
      Trau dich ruhig.
      Liebste Grüße
      Daniela

      Löschen
  4. Was für ein niedlicher Bikini! Die Rüsche ist zum Anbeißen!! So einen hatte meine Große auch, als sie so klein war ...
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein niedlicher Bikini! Die Rüsche ist zum Anbeißen!! So einen hatte meine Große auch, als sie so klein war ...
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bettina,
      ja wir hatten so einen gekauften schon letztes jahr und da fand ich unsere Kleine schon zum anbeißen drin, und nun mußte natürlich so einer nochmal her und es wird sicherlich für dieses Jahr nicht der letzte sein.
      Liebste Grüße
      Daniela

      Löschen
  6. Antworten
    1. Hallo Madlen,
      freut mich, dass er Dir gefällt.
      Liebste Grüße
      Daniela

      Löschen
  7. Ach, der Bikini mit Volant ist ja auch zuckersüß! Das wird dann hier die nächste Variante. Und du hast das Gummi auch mit dem Bogen-Zickzack-Stich angenäht, wie ich ;o) Finde ich auch noch hübscher als ne Zwillingsnaht!

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Luci,
      meine Klene liebt ihren Bikini heiß und innig und ich liebe diesen Bogenzickzack, den könnte ich immer und überall draufmachen, hat so etwas "weiches" und nicht so streng gerades wie eine Zwillingsnaht und ist genauso haltbar.
      Liebste Grüße
      Daniela

      Löschen
  8. Ein toller Bikini. Ich hab das Ebook schon bewundert, aber leider ist es noch zu groß :o) Meine Kleine trägt grad Gr. 80, teilweise noch 74. Und da ist es echt schwer etwas süßes für Mädel zu finden, außer man mag die grauenvolle Katze oder Feen :o( Aber fürs nächste Jahr kann ich dann evtl. schon etwas anpassen...

    LG
    Merline

    AntwortenLöschen
  9. Super schöner Bikini! Da beneide ich jede Mädchenmutti :-)
    Liebe Grüsse
    Melisande

    AntwortenLöschen
  10. wow, der Bikini ist wirklich toll geworden! Ich mag die Farbe total gern und das Rüscherl ist zuckersüß!! Passt ja auch wie angegossen!

    Allerdings finde ich es ehrlich gesagt etwas gefährlich solche schönen aber halbnackten Bilder Deiner Tochter ins Internet zu stellen *maggarnichtdrandenkenwerdassosehenkönnte* (nur mal so als Gedankenstupser, nicht bös gemeint!!)

    GLG Verena

    AntwortenLöschen

Hallo, schön das Du da bist!
Ich freue mich sehr, wenn Du Dir die Zeit nimmst um mir ein paar nette Worte zu hinterlassen ;)
Liebe Grüße, Daniela

Weitere interessante Posts

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Pin It